„Alles in einem“ – The FIFA World Cup 1930 – 2010

..Der Sammelband – bei aller unterschiedlicher Qualität der Beiträge – ist ein Beispiel, wie man die jüngere Geschichte des Weltsystems anhand des Fußballs erzählen kann: die Eroberung der Märkte, die Partizipation der verschiedenen Kontinente und Länder am politischen Geschehen, das emanzipatorische Be­mühen der Menschen um mehr Freiheit und ein besseres Leben. All das zeigt der Fußball, all das zeigt der Band, der, so widersprüchlich kann das Leben sein, »with support from FIFA« gedruckt wurde.

Stefan Rinke/Kay Schiller (Hg): The FIFA World Cup 1930 – 2010. Wallstein-Verlag, Göttingen 2014, 408 Seiten 39,90 Euro

http://jungle-world.com/artikel/2014/24/50055.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Buchbesprechung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s