Der Ball ist rund, nicht böse

Ist es ein Verrat am Klassenkampf, WM zu schauen? Über die Hilflosigkeit linker Fußballkritik.Der Fußballsport mit seinen Erscheinungsformen Weltmeisterschaft, Liga, Verein, elfköpfige Mannschaft etc. ist selbst Produkt der bürgerlichen Gesellschaft – und keinesfalls etwas Unschuldiges, das von reichen Mächten gekapert wurde. Der Fußball ist schön und hässlich zugleich. Er ist kein Spiegel der Gesellschaft, sondern hilft mit, diese stets aufs Neue zu konstituieren…

http://jungle-world.com/artikel/2014/24/50022.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fußball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s