Wahlkampf Brasilien: interessante Ausgabenrechnung der Regierung

Dilma Rousseff liegt bei Umfragen für Präsidentschaftswahl vorn

[Wow, es wird 212 mal so viel in den gesamten Gesundheits- und Bildungsbereich investiert wie in 12 Fußballstadien? Parabéns…]

…Rousseff war unlängst wegen der staatlichen Ausgaben in Millionenhöhe für die FIFA-Fußballweltmeisterschaft der Männer stark kritisiert worden. Kurz vor Beginn der WM hielt die Präsidentin ihren Kritikern entgegen, die PT-Regierung habe in den vergangenen drei Jahren 212 mal so viel in den Gesundheits- und Bildungsbereich investiert wie in die Fußballstadien. Die staatlichen Gelder, die in Infrastrukturprojekte im Zusammenhang mit der WM geflossen seien, kämen langfristig dem Land zugute, so Rousseff. Was Korruptionsvorwürfe angehe, so würden derzeit Überprüfungen aller Ausgaben durchgeführt. In Fällen von Unregelmäßigkeiten würden die Verantwortlichen bestraft, versicherte die Präsidentin.

Rund 140 Millionen Wahlberechtigte sind am kommenden 5. Oktober aufgerufen, sowohl über die Präsidentschaft abzustimmen als auch die Senatoren und Abgeordneten für das nationale Parlament sowie 27 Gouverneure zu wählen.

 https://amerika21.de/2014/06/102737/dilma-rousseff-umfragen-wahl?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Brasilien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s