Brasilien & Chile: Informationsaustausch zu Operation Condor vereinbart

Die Präsidentinnen Chiles und Brasiliens, Michelle Bachelet und Dilma Rousseff, haben sich auf eine engere Zusammenarbeit bei der Aufarbeitung der Militärdiktaturen beider Länder geeinigt. Ein entsprechendes Abkommen unterzeichneten sie bei einem Treffen vergangene Woche.[…]

In Chile wurden offiziell 40.018 Opfer der Diktatur anerkannt, darunter 3.065 Tote und Verschwundene. In Brasilien spricht das Sekretariat für Menschenrechte von 475 Toten. Die Dunkelziffern sollen weit höher liegen.

http://amerika21.de/2014/06/102712/chile-brasilien-kooperation

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Brasilien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s