RAF – (Rede de Ações Fotográficas) argentinisches Fotograf_innenkollektiv hinterfragt die sozialen Kosten der #WM

Rede de Ações Fotográficas realiza intervenção na Argentina contra o Mundial

Fotógrafos e coletivos de arte da Argentina realizaram durante os primeiros dias do mundial algumas intervenções urbanas com o objetivo de sensibilizar os transeuntes sobre os custos sociais da Copa do Mundo no Brasil. As imagens de tamanho grande coladas na via pública reproduzem as fotos dos protestos em São Paulo, as favelas do Rio e o estádio do Maracanã cercado por forças policiais no Brasil com legendas que convidam a refletir sobre o destino do dinheiro utilizado e os benefícios da competência.

midia_ninja_raf

Manifest:

Das ist auch Weltmeisterschaft
Welchen Preis zahlen die BrasilianerXinnen, um die WM ausrichten zu dürfen?
14 Mio. US$ Ausgaben für die Infrastruktur
450 Mio. für die Rekonstruktion des Maracanã
Mehr als 6.000 Ermordete und so viele weitere Verschwundene
Tausende Umgesiedelte und Brasilianer_innen ohne Land
Erhöhung der Lebenshaltungskosten und Einfrieren der Gehälter
Während sich die Straßen Brasiliens für das Fest schmücken, während alles für den Tourismus vorbereitet wird, sind die sozialen Klassen, die die politische und wirtschaftliche Elite zum Schweigen bringen will, unterdrückt.
Die Immobilienlobby und die Finanzspekulanten bereichern sich im Rhythmus der Schüsse der Polizei. Die Todesschwadronen im Dienste der Unternehmer verbreiten sich.
Gleichzeitig steigen die Gewinne der FIFA – 2,5 Mio. € in Südafrika – während sich das Leben der Brasilianer_innen verteuert.
[…]
Die WM schließt in Anbetracht eines brutal ungleichen Brasiliens die Augen
Zur Unterstützung der brasilianischen Bevölkerung
Wir schließen die Augen NICHT
Wir werden die Augen nicht schließen
Das ist auch eine WM, eine Kampagne, die die Straßen besetzen will, um die politische, wirtschaftliche und soziale Situation in Brasilien, dem Ausrichter der WM, sichtbar zu machen.

REDE E AÇÕES FOTOGRÁFICAS

https://ninja.oximity.com/article/Rede-de-A%C3%A7%C3%B5es-Fotogr%C3%A1fi-1

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Proteste veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s