Fußball als Spiegel der Gesellschaft? Zuschauer im Stadion sind weiß, männlich und reich (ach!) #WM

Fußball-WM in Brasilien Umfrage: Brasilien-Fans im Stadion sind weiß und reich

n24_torcida

Geschlossene Gesellschaft: Einen Besuch in einem WM-Stadion kann sich im Land des Gastgebers offenbar nur die brasilianische Oberschicht leisten. Von den Anhängern der Selecao, die am Samstag in Belo Horizonte Superstar Neymar und Co. im Achtelfinale gegen Chile angefeuert hatten, waren 75 Prozent Männer, 67 Prozent weiß und 90 Prozent aus der Mittel- oder Oberschicht.

Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Datafolha, die am Sonntag veröffentlicht wurde. 60 Prozent der Befragten gaben an, ihr monatliches Einkommen läge mehr als 10-mal über dem Mindestlohn von 724 Real (etwa 241 Euro). Zudem lehnten 55 Prozent die Politik der linken Präsidentin Dilma Rousseff ab. Mehr als die Hälfte der rund 200 Millionen Brasilianer haben afrikanische Wurzeln.

http://www.n24.de/n24/Sport/Fussball/fussball-wm/d/4994646/umfrage–brasilien-fans-im-stadion-sind-weiss-und-reich.html?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Brasilien, Fußball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s