Olympische Sommerspiele 2016 in Rio: Trotz kollektiv erarbeitetem Plan ist die Vila Autódromo durch den olympischen Park bedroht

Fotos denunciam situação na Vila Autódromo

vila autodromoColetivo Favela em Foco registrou em imagens entulhos nas ruas mal iluminadas, falta d’água nas casas e equipamentos de utilidade pública em condições precárias na Vila Autódromo. A localidade, na Zona Oeste, é vizinha de onde está sendo construído o Parque Olímpico a ser usado nas Olimpíadas Rio 2016, e seus moradores sofrem com a ameaça de remoção…

mais: Brasil 247

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Auswirkungen Olympiade Rio2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s