Jungle World: Anquatschversuche in der Fanszene – Kick it like Anna und Arthur

Geheimdienste interessieren sich offenbar immer mehr für Fußballfans. Die reagieren mit Rechtshilfeorganisationen und Kampagnen, wie man sie aus der Geschichte der radikalen Linken kennt.

Jungle World von André Anchuelo und Elke Wittich

jungleworld_vmaennerBei Pyro läuft die Fahndung im Nu, doch niemand findet den NSU« – das schrieben vor knapp zweieinhalb Jahren Düsseldorfer Ultras bei einem Heimspiel ihrer Fortuna auf ein Transparent. Der Zusammenhang zwischen der jahrelangen vernachlässigten Fahndung nach den rassistischen Mördern von zehn Menschen und der nach den Anwendern pyrotechnischer Erzeugnisse in Fußballstadien mag damals etwas konstruiert gewirkt haben. Doch inzwischen zeigen sich Parallelen. Bereits vor zwei Jahren kam heraus: Die Polizei setzt zur Ausforschung der Fußballfanszene auch auf V-Leute. Gerüchte dieser Art hatte es schon länger gegeben, doch im August 2012 wurde erstmals ein konkreter Fall bekannt.

Alles bei: Jungle World

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fußball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s