Archiv der Kategorie: jenseits des Fußballs

Humorresistente Dtl.-Fans: WM-Aus für Dtl. nach nur 7 Spielen weckt erstaunliche Reaktionen

Advertisements

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Além do Futebol: welche anderen Siege wollen wir für #Brasilien?

Que outras vitórias queremos? – adaptação de nota da ANCOP Manifeste: Que outras vitórias queremos para o Brasil?

Video | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Amazônia: Unkontaktierte Indigene aufgetaucht, illegale Abholzung soll Grund sein

Survival International Deutschland e.V. Pressemitteilung, 2.7.14 Eine gefährdete Gruppe unkontaktierter Amazonas-Indianer ist aus dem Regenwald in Brasilien, in der Nähe der peruanischen Grenze, aufgetaucht und hat Kontakt zu einer dort lebenden kontaktierten indigenen Gemeinde aufgenommen. Erst vor wenigen Tagen hatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brasilien, jenseits des Fußballs | 1 Kommentar

“I just want to be happy” Kunstintervention zur Wiedereröffnung des Kulturzentrums in der Rocinha, Rio de Janeiro

Biggest Rio’s favela reopens traditional cultural center with arts intervention evening Foto: Mídia Ninja A visual intervention at Dois Irmãos Hill, in Rio de Janeiro, took over the most densely populated favela in the city during the re-opening of cultural … Weiterlesen

Veröffentlicht unter jenseits des Fußballs | Kommentar hinterlassen

Nachrichten zum Kolumbienspiel: Razzia bei SIG Sauer – Illegale Waffenlieferungen nach #Kolumbien?

Von Eva Haule […] SIG Sauer soll zwischen 2009 und 2012 ohne Genehmigung des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Waffen nach Kolumbien geliefert haben (amerika21 berichtete). In dem südamerikanischen Land herrscht seit mehr als 50 Jahren ein interner bewaffneter Konflikt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter jenseits des Fußballs | Kommentar hinterlassen

Schland: Auseinandersetzungen jenseits des Fußballfeldes- brutale Räumung einer Blockade #ohlauer

Veröffentlicht unter jenseits des Fußballs, Video | Kommentar hinterlassen

#Argentinien: Krise? Schön den Ball flach halten!

Jürgen Vogt, taz „Argentinien hat heute kein Schuldenproblem“, sagt der Wirtschaftsanalyst Dante Sica und verweist auf die Schuldenquote. Diese misst die Staatsverschuldung in Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Lag der Wert auf dem Höhepunkt der Krise 2002 bei 166 Prozent, waren es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter jenseits des Fußballs | Kommentar hinterlassen