Monatsarchiv: August 2014

Demonstrationen gegen Rassismus und Polizeigewalt in #Brasilien

Von Niklas Franzen, amerika21.de Am vergangenen Freitag hat in mehreren brasilianischen Städten der „Nationale Marsch gegen den Genozid an der schwarzen Bevölkerung“ stattgefunden. Laut Presseberichten beteiligten sich landesweit über 50.000 Menschen an den Protesten, zu denen afrobrasilianische Gruppen, soziale Bewegungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Proteste, Rassismus | Kommentar hinterlassen

Was in #Ferguson geschieht, ist vielen Brasilianer_innen nicht fremd

On August 9, unarmed American teenager Michael Brown was shot to death by a policeman in Ferguson, Missouri, unleashing immediate protest. On the same day, residents of Complexo do Alemão in Rio de Janeiro organized a march to demand an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Favelas UPPs | Kommentar hinterlassen

„Operação Registro“: brasilianische Militärdiktatur setzte Napalmbomben zur Aufstandsbekämpfung im Vale do Ribeira ein

Em 1970, durante a Ditadura Militar, o exército brasileiro realizou um cerco aos militantes da VPR no Vale do Ribeira. Documentos mostram que a região foi bombardeada com bombas de Napalm, expondo a população local a riscos. O exército nunca … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brasilien, Repressionen | Kommentar hinterlassen

„Não Vote Em Ruralista“ Brasilien vor den Wahlen: Kampagne gegen die Agrobusinesslobby

Assista o vídeo e entenda como o agronegócio é o maior responsável pelas mudanças climáticas no Brasil, e como o cotidiano da população mundial contribui com as ações ruralistas.  

Veröffentlicht unter Präsident_innenschaftswahlkampf 2014 | Kommentar hinterlassen

GUERRA AO DRUGO: neuer Stop-Motion-Kurzfilm zum Thema „Drogenkrieg“ veröffentlicht

Curta de animação em stop-motion explica a guerra às drogas e abre debate sobre políticas mais eficientes e humanas para lidar com psicoativos na sociedade. versão português Global Comission on Drugs

Veröffentlicht unter Favelas UPPs | Kommentar hinterlassen

Recht nicht Gerechtigkeit: Amnestiegesetz in #Brasilien verhindert juristische Aufarbeitung der Militärdiktatur.

Das Recht, den Folterer Folterer zu nennen Von Christian Russau, amerika21.de Der Oberste Justizgerichtshof Brasiliens hat die Beratungen in der Zivilklage gegen einen Folterer der Militärdiktatur in letzter Instanz aufgenommen. Dabei geht es nicht um die strafrechtliche Klärung der Taten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brasilien | Kommentar hinterlassen

Jungle World: Anquatschversuche in der Fanszene – Kick it like Anna und Arthur

Geheimdienste interessieren sich offenbar immer mehr für Fußballfans. Die reagieren mit Rechtshilfeorganisationen und Kampagnen, wie man sie aus der Geschichte der radikalen Linken kennt. Jungle World von André Anchuelo und Elke Wittich Bei Pyro läuft die Fahndung im Nu, doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fußball | Kommentar hinterlassen